Page 8

GFM_124040_Topline_Kuechenjournal

SiemenS VarioinduKTion machT’S möglich mehr Spielraum beim Kochen diesem Bereich kann das Kochgeschirr beliebig platziert Eine Kochzone, tausend Möglichkeiten: Töpfe und Pfan- werden. Die variable Flächeninduktion erkennt automa- nen sind so unterschiedlich wie die Gerichte, die darin tisch Anzahl, Größe und Form des platzierten Kochge- zubereitet werden können. Schön zu wissen, dass die schirrs und erzeugt nur dort Hitze, wo sie auch wirklich Kochstelle jetzt ganz nach individuellem Bedarf darauf gebraucht wird. eingestellt werden kann. Die varioInduktions-Kochstelle verfügt – je nach Modell – zum Beispiel neben zwei Für alle Fälle gerüSTeT klassisch angeordneten Kochzonen über zwei rechteckige Egal, ob Drei-Gänge-Menü zum Familienfest oder gemüt- Flächenzonen, die sich jederzeit mit der varioTaste zu liches Tapas-Essen mit Freunden – große, voluminöse einer großen, zentral zu steuernden Einheit zusammen- Brattöpfe finden auf diesem Kochfeld ebenso spielend schalten oder getrennt voneinander nutzen lassen. In Platz wie viele kleine Töpfe. 8 Topline-Küchenjournal


GFM_124040_Topline_Kuechenjournal
To see the actual publication please follow the link above