Page 40

GFM_124040_Topline_Kuechenjournal

Jetzt wird‘s Schon gewusst? Curry ist kein Gewürz, sondern eine Mischung aus vielen verschiedenen Gewürzen. Die genaue Zusammen- setzung ist nicht festgelegt und kann je nach Variation bis zu 13 Zutaten beinhalten. In jeder Currymischung enthalten sind Kurkuma, Koriander, Kreuzkümmel, schwarzer Pfeffer und Bockshornklee. In Indien bedeutet der Begriff Curry so viel wie „Gericht mit Soße“. indiens heiligepflanze Die charakteristische gelbe Farbe erhält Currypulver durch das Gewürz Kurkuma, bekannt als Indiens heilige Pflanze gegen Volkskrankheiten. Kurkuma, auch Gelbwurzel genannt, gehört zu den Ingwergewächsen und wird in tropischen Gebieten Asiens und Afrikas angebaut. In der Alternativ- medizin wird Kurkuma bereits seit Jahren gegen zahlreiche chronische Krankheiten wie Diabetes, Arthrose und Arthritis eingesetzt. Studien zufolge wirkt Kurkuma entzündungs- hemmend und soll sogar vor Krebs und Herzinfarkten schützen.


GFM_124040_Topline_Kuechenjournal
To see the actual publication please follow the link above